Aktuelle Auswahl

Parallels
  • PayPal Logo
  • Logo Klarna (Sofortüberweisung)
  • Logo Amazon Payment

Mehr Informationen zu unseren Zahlungsoptionen finden Sie hier.

Parallels Desktop 15 für MAC | Kauflizenz | Box Version

Parallels Desktop 15 für MAC | Kauflizenz | Box Version

Windows auf dem Mac ausführen

Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Parallels Desktop 15 für MAC | Kauflizenz | Box Version

Windows auf dem Mac ausführen

Parallels Desktop 15 für MAC | Kauflizenz | Box Version

Windows auf dem Mac ausführen

Parallels Desktop 15 für MAC | Kauflizenz | Box Version

Windows auf dem Mac ausführen

Parallels Desktop 15 für MAC | Kauflizenz | Box Version

Windows auf dem Mac ausführen

Art.Nr.: 123439
EAN Code: 0846829007208
Hersteller Art. Nr: PD15-BX1-EU
Lieferzeit: lagernd, geliefert in 1-3 Werktagen lagernd, geliefert in 1-3 Werktagen
Anzahl der Lizenzen:  1 Gerät
Kostenfrei enthalten:  Datenrettung by originalsoftware.de
Lieferumfang:  keine CD/DVD enthalten, Anleitung/Handbuch als PDF per E-Mail , Produktkarte inkl. Lizenzschlüssel & Downloadlink in versiegelter Verpackung
Lizenztyp:  Vollversion, Kauflizenz/kein Abonnement/keine Updates
Plattform:  Macintosh
Sprache(n):  Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch
Verpackung:  Box Paket
83,80 EUR
incl. 19 % UST zzgl. Versandkosten
per DHL 5,90 € innerhalb Deutschlands
 
 

Parallels Desktop 15 für Mac

Windows auf dem MAC

  • Entwickeln und Testen auf mehreren Betriebssystemen in einer virtuellen Maschine für Mac
  • Auf Microsoft Office für Windows und Internet Explorer zugreifen
  • Schnell – Windows-Anwendungen laufen auf Ihrem Mac, ohne ihn auszubremsen
  • Schnell Dateien, Anwendungen und vieles mehr von einem PC auf einen Mac verschieben 

Schnell, leistungsstark und einfach

Ganz gleich, ob Sie Windows-Programme ausführen müssen, die keine Mac-Versionen haben, oder ob Sie von einem PC auf einen Mac wechseln und Ihre Daten übertragen müssen, Parallels Desktop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

Perfekt integriert
Verwenden Sie Windows und macOS® parallel (kein Neustart notwendig) auf Ihrem MacBook®, MacBook Pro®, iMac®, iMac Pro®, Mac mini® oder Mac Pro®. Geben Sie Dateien und Ordner frei, kopieren und fügen Sie Bilder und Text ein und verschieben Sie Dateien zwischen Mac- und Windows-Anwendungen.

Einfache Einrichtung
Parallels Desktop erkennt automatisch, was benötigt wird, damit Sie innerhalb weniger Minuten loslegen können. Wenn Sie Windows benötigen, werden Sie aufgefordert, Windows 10 herunterzuladen und zu installieren oder Ihre vorhandene Windows-, Linux-, Ubuntu- oder Boot Camp®-Installation auszuwählen.

Blitzschnell
Grafisch aufwendige und anspruchsvolle Windows-Programme laufen mühelos und ohne Ihren Mac auszubremsen. Führen Sie die anspruchsvollsten Anwendungen wie Adobe® Photoshop®, Visual Studio®, SketchUp® oder AutoDesk Revit aus.

Auswahl der Ansicht
Blenden Sie Windows aus, während sie weiterhin die Windows-Anwendungen im Coherence-Modus nutzen. Wenn der Mac neu für Sie ist, können Sie Windows so einstellen, dass es den gesamten Bildschirm belegt, sodass es genau so aussieht, als ob Sie einen Windows-PC verwenden würden.

Neue Funktionen:

Aktuell

Optimiert für die neuesten Windows 10 Updates und das neue macOS Catalina (10.15).

Höchste Flexibilität

Funktioniert mit OS X, Windows 10, 8.1 und 7, Google Chrome™, Linux und Unix sowie macOS Server. Sie müssen sich nicht mehr zwischen PC und Mac entscheiden.

Touch Bar

Fügen Sie der Touch Bar™ Windows-Programme hinzu und ermöglichen Sie damit einen sofortigen Zugriff und individuelle Anpassung.

Geräte anschließen

USB-, Thunderbolt- und FireWire-Geräte werden mit Windows verbunden. Verbinden Sie Bluetooth®, Stift und Drucker mit Windows und macOS. Unterstützung von Retina® Displays Intelligente Größenanpassung und unabhängige Bildschirmauflösungen für separate Bildschirme.

Anpassung mit einem Klick

Wählen Sie Produktivität, Spiele, Design, Softwaretests oder Entwicklung: Parallels Desktop optimiert die Einstellungen und die Leistung Ihrer VM automatisch.

Sofortiger Zugriff

Starten Sie Windows-Programme direkt aus dem Mac Dock und greifen Sie ebenso darauf zu.

Speicherplatz sparen

Holen Sie mit der automatischen Speicherplatzoptimierung das Beste aus Ihrem Mac heraus.

Integration von Office 365

Ermöglicht das Öffnen von Word-, Excel- oder PowerPoint-Dokumenten in Safari in ihrer nativen Windows Office-Anwendung.  

Kompatibel mit Boot Camp

Verwenden Sie Ihre vorhandene Boot Camp-Installation. Das Konvertieren einer virtuellen Maschine aus Boot Camp ist ganz einfach – folgen Sie einfach unserem Installationsassistenten beim Start.

Volumen-Lizenzschlüssel

Einen einheitlichen Volumenlizenzschlüssel, zentralisierte Lizenzverwaltung sowie erweiterten Sicherheitsfunktionen bietet die Parallels Desktop für Mac Business Edition.

Reisemodus

Verlängert die Akkulaufzeit, wenn das Gerät nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Bonus! Parallels® Toolbox (3 Monate kostenfrei nutzbar, danach ist die Lizenz kostenpflichtig) 

Über 30 One-Touch-Tools – Laufwerke bereinigen, Screenshots erstellen, Videos herunterladen und mehr mit nur einem Klick (Wert von 19,99 ¤).

Bonus! Remotezugriff (3 Monate kostenfrei nutzbar, danach ist die Lizenz kostenpflichtig) 

Fernzugriff auf Ihren Mac von jedem iOS-Gerät, Android-Gerät oder Browser mit Parallels Access® (Wert von 19,99 ¤).

Support rund um die Uhr

Nach der Aktivierung Premium-Support mit täglicher Erreichbarkeit rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und soziale Medien.

Mehr Funktionen:

  • Automatischer Auflösungswechsel
  • Ein einziger Cloud-Speicher für Mac und Windows
  • Dateien per „Drag-and-Drop“ zwischen Mac und Windows verschieben
  • Dateien oder Text zwischen Mac und Windows kopieren und einfügen
  • Windows-Anwendungen direkt aus dem Dock starten
  • Mit wenigen einfachen Schritten vom PC auf Mac umsteigen
  • USB-Geräte Ihrem Mac oder Windows zuweisen
  • Retina Display-Unterstützung für Windows
  • Synchronisierung der Lautstärkeregelung
  • Beliebige Websites in Microsoft Explorer direkt vom Safari®-Browser aus öffnen
  • macOS-Kindersicherung unter Windows anwenden
  • Windows-Benachrichtigungen in der Mac-Mitteilungszentrale
  • Mac-Diktierfunktion in Windows-Programmen
  • Anzeige der Anzahl ungelesener E-Mails im Dock
  • „In Windows zeigen“ im Menü von macOS-Dateien
  • Verschlüsselung der virtuellen Maschine
  • Verknüpfte Klone für VMs*
  • Vagrant-Anbieter*
  • 32 vCPUs und 128 GB vRAM*.
  • Verschachtelte Virtualisierung für Linux*
  • Dateien in macOS-Gäste ziehen und ablegen
  • Echtzeitoptimierung der virtuellen Festplatte
  • VMs anhand von VHD- und VMDK-Festplatten* erstellen
  • Ziehen und Ablegen zum Erstellen einer VM
  • Speicherplatz-Assistent zur Optimierung Ihres Speicherplatzes
  • Freigegebene Ordner und Drucker für Linux-VMs
  • Windows-Anwendungen im Launchpad
  • Power Nap in Windows
  • Force Touch zum Nachschlagen von Definitionen nutzen
  • Assistent für neue virtuelle Maschinen
  • Unterstützung von Mission Control
  • Presentation Wizard verhindert die meisten Projektorprobleme
  • Dateien in Outlook ablegen, um eine neue Nachricht zu erstellen
  • Synchronisierung der Tastatureingabesprache
  • Bild-in-Bild-Ansicht
  • Bluetooth für Mac und Windows freigeben
  • Unterstützung von macOS als Gastbetriebssystem
  • Spaces-Funktionen für Windows-Anwendungen
  • Anzeige Ihrer Windows-Anwendungen in Mission Control
  • DirectX-Unterstützung
  • Thunderbolt-Unterstützung
  • Lizenzierungsportal*
  • Firewire-Unterstützung
  • Unterstützung von USB-C und USB 3.0
  • Arbeiten ohne Risiko mit Snapshots
  • Schutz Ihrer VM mit Verschlüsselung
  • Unterstützung von 2 GB Grafikspeicher
  • Finder Tabs funktionieren mit Windows-Anwendungen
  • Unterstützung des AVX512-Befehlssatzes
  • Unterstützung von Catalina
  • Optimierung der Festplattennutzung
  • Verbleibenden Speicherplatz auf dem Mac melden
  • Express-Installation von Windows 10
  • Native Mojave-Screenshots
  • Automatische Zuweisung des Videospeichers
  • Assistent für die Freigabe von Speicherplatz
  • Kostenlose Downloads von Betriebssystemen
  • Coherence für externe Bildschirme
  • Unterstützung von Continuity Camera
  • Touch Bar-Unterstützung
  • Gemeinsam genutzter Chipkartenleser
  • Unterstützung mehrerer Bildschirme
  • Unterstützung von 4K Shared Camera
  • Anzeige der CPU-Auslastung
  • Unterstützung für Mojave Quick Look
  • Unterstützung druckempfindlicher Funktionen
  • Monitor für Ressourcennutzung
  • OpenGL-Unterstützung
  • Möglichkeit zum Importieren von Boot Camp
  • Automatische Erkennung von Spieletastatur
  • Und vieles mehr ...

*Verfügbar mit Abonnements für Parallels Desktop Pro Edition und Business Edition

Systemanforderungen:

Unterstützte MAC-Konfigurationen

(zum vergrößern Bild anklicken)

Gastbetriebssysteme

  • Windows 10
  • Windows 8.1
  • Windows 8
  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows 7 (SP0-SP1)
  • Windows Server 2008 R2 (SP0-SP2)
  • Windows Vista Home, Business, Ultimate und Enterprise (SP0-SP2)
  • Windows Server 2003 R2 (SP0-SP2)
  • Windows XP (SP0-SP3)
  • Windows 2000 Professional SP4
  • Windows 2000 Server SP4
  • Boot2Docker
  • Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7 und 6
  • CentOS Linux 7 und 6
  • Fedora Linux 30 * und 29
  • Ubuntu 19.04, 18.04 LTS und 16.04 LTS
  • Debian GNU/Linux 9 und 8
  • SUSE Linux Enterprise 15
  • OpenSUSE Linux 15.1 und 15
  • Linux Mint 19 und 18
  • Kali 2019 und 2018
  • Elementary 5
  • Manjaro 18
  • Mageia 7 und 6
  • Gentoo Linux **
  • Solaris 11 und 10 **
  • openBSD 6 **
  • FreeBSD 12 und 11 **
  • openVZ 7
  • eComStation 2 und 1.2 **
  • ReactOS 0.4 **
  • Android OS*
  • macOS Catalina 10.15 (sobald veröffentlicht)
  • macOS Mojave 10.14.x
  • macOS High Sierra 10.13.x
  • macOS Sierra 10.12.x
  • OS X El Capitan 10.11.x
  • OS X Yosemite 10.10.x
  • OS X Mavericks 10.9.x
  • OS X Mountain Lion 10.8.x
  • OS X Lion 10.7.x
  • OS X Lion Server 10.7.x
  • Mac OS X Snow Leopard Server 10.6.x
  • Mac OS X Leopard Server 10.5.x
  • und viele mehr...

* — Nur die Version, die mit Hilfe des Installationsassistenten mit Parallels Desktop heruntergeladen wurde.
** — Parallels Tools stehen für dieses Betriebssystem nicht zur Verfügung.

Hinweis:
Parallels Desktop für Mac emuliert PC-Hardware, sodass Betriebssysteme, die nicht auf dieser Liste stehen, auch funktionieren können. Sie stehen nicht auf der Liste, weil wir sie nicht in unserem Lab getestet oder weil wir kritische Probleme gefunden haben.
Sie können die Parallels Desktop-Testversion hier herunterladen und ein Betriebssystem Ihrer Wahl installieren und wenn es nicht funktioniert und Sie glauben, dass es unterstützt werden sollte, teilen Sie uns dies im Parallels Forum mit.

PC-Systemvoraussetzungen zum Übertragen Ihres PC in den Mac (mithilfe von Parallels Transporter Agent) 

  • x86- oder x64-Prozessor (Intel oder AMD) mit 700 MHz (oder mehr)
  • 256 MB RAM
  • 50 MB verfügbaren Festplattenspeicher für die Installation von Parallels Transporter Agent
  • Ethernet- oder WiFi-Netzwerkadapter für die Übertragung via Netzwerk
  • Externes USB-Laufwerk für die Migration über externe Festplatte
  • Unterstützte Windows-Versionen: Windows 10, Windows 8.1, Windows 7, Windows Vista, Windows XP (Service Pack 2 oder höher), Windows Server 2008 R2 (nur 64-Bit), Windows Server 2008 oder Windows 2000 Professional (nur 32-Bit).

 

Produktvergleich:

(zum vergrößern Bild anklicken)

Jetzt lesen

Parallels_15_Benutzerhandbuch_Deutsch.pdf

Wir beziehen sämtliche Software-Lizenzen sowie Boxprodukte unseres kompletten Produktportfolio nachweislich direkt von den einzelnen Herstellern und/oder von den vom Hersteller beauftragten und autorisierten Distributionen.

Mit Kauf dieses Artikels haben Sie automatisch einen Installations-Support durch den Hersteller erworben. Die Hersteller können mit fundiertem Wissen und technischen Werkzeugen evtl. auftretende Installationsprobleme oder Probleme im Programmablauf auf schnellstem Wege analysieren und beheben.

Aus diesem Grund bitten wir um Verständnis dafür, dass unsere Hotline im Sinne aller Kunden, nicht für eine allgemeine Installationsberatung oder Telefonsupport zur Verfügung stehen kann. Bitte wenden Sie sich aus diesem Grund bei Problemen der Installation oder Registrierung Ihres Produktes direkt an den Hersteller Parallels unter Parallels Supportseite

Wie funktioniert Parallels Desktop?

Um Windows oder ein anderes Betriebssystem zu Ihrem Mac hinzuzufügen, erstellt Parallels Desktop eine „virtuelle Maschine“ oder eine virtuelle Kopie eines Computers innerhalb Ihres Macs. Sie können dann Windows in der virtuellen Maschine installieren, so als ob Sie ein Betriebssystem auf einem regulären Computer installieren würden.

Was ist, wenn ich Boot Camp bereits habe?

Wenn Sie bereits Windows 10, Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 auf Ihrem Mac mithilfe von Boot Camp installiert haben, dann können Sie Parallels Desktop so einrichten, dass es mit Boot Camp problemlos über eine der folgenden zwei Möglichkeiten arbeitet:

1. Einrichtung von Parallels Desktop zur Benutzung von Windows über die Boot Camp-Partition

2. Import von Windows und Ihren Daten von Boot Camp in Parallels Desktop

Wie bekomme ich Windows?

Migrieren Sie Ihr vorhandenes Windows-Betriebssystem von einem PC, laden Sie eine Testversion herunter oder kaufen Sie während der Installation von Parallels Desktop eine neue Lizenz.